Danksagungskarten für die Hochzeit müssen sein

Wer auf der Suche nach einer Danksagungskarte ist, der steht vor der Qual der Wahl. Denn im Fachhandel gibt es zahlreiche verschiedene Kartenmodelle.

Danksagungskarten zeigen Verbundenheit

Diese können in zwei Gruppen unterteilt werden, zur ersten Gruppe gehören Karten, auf denen der Zweck der Danksagung nicht vermerkt ist. Bei der zweiten Gruppe wird bereits auf dem Kartendeckel, oder durch einen Druck im Inneren der Karte, der Anlass benannt auf den sich die Danksagung bezieht. Alle Karten gibt es in verschiedenen Designs, sodass sich für jeden Anlass die richtige Karte findet.

Bei Karten aus der ersten Gruppe kann der Kunde selbst den Anlass der Danksagung im Karteninneren vermerken. Das ist besonders praktisch, wenn es sich um einen Anlass handelt, der nicht in den Standardkarten vermerkt ist. Der Stil der gewählten Danksagungskarte sollte passend zum Anlass ausgewählt werden. So eignen sich vor allem elegante Karten zur Danksagung für eine Hochzeit oder ein Jubiläum. Danksagungskarten, die anlässlich eines Geburtstags oder eines sonstigen fröhlichen Anlasses verschickt werden, dürfen auch bunt sein.

Die Karten der zweiten Gruppe sind vor allem dann praktisch, wenn eine große Anzahl von Karten verschickt werden muss. Durch den Druck auf der Innenseite müssen sie einfach nur unterschrieben werden, was nicht heißt das nicht auch ein paar persönliche Worte platz haben. Diese Karten eignen sich ideal für Anlässe wie Trauer Fälle oder für Kommunion oder Konfirmation. Auch der Stil dieser Karten ist vom Anlass abhängig. Klar ist das zu einem traurigen Anlassen, eine sehr schlichte Karte gewählt wird. Wohingegen bei fröhlichen Anlässen wie etwa Hochzeit, Geburt oder Taufe, die Danksagungskarten ruhig bunt und dem Anlass entsprechend dekoriert sein dürfen.


Home: Danksagungskarten | Impressum | Disclaimer